CDU-Fraktion Münster-Ost
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-bv-muenster-ost.de

DRUCK STARTEN


Neuigkeiten
08.06.2011, 10:56 Uhr
Bürgermeisterin begrüßt Fachhochschüler aus der Schweiz
Kooperation als Teil des ERASMUS-Austauschprogramms
Münster. – Im Rahmen eines Empfangs hieß Bürgermeisterin Karin Reismann (CDU) Anfang der Woche eine Studentengruppe des Fachbereichs Gesundheit der Fachhochschule Westschweiz / Wallis aus Visp und ihre Münsteraner Gastgeber im Friedenssaal willkommen. Die 20köpfige Schweizer Austauschgruppe und ihre beiden Dozenten werden noch bis Freitag eine Veranstaltungswoche mit dem Fachbereich Pflege und Gesundheit der FH Münster verbringen.
 „Mein Dank gilt vor allem den Fachhochschulen, die diesen Austausch ermöglicht haben“, erklärte Reismann. Auf dem Programm stehen gemeinsame Lehrveranstaltungen sowie landeskundliche Themen. „Einer der Höhepunkte des Aufenthalts dürfte der Besuch des Theater- und Chanson-Stücks ‚Ich bin das noch’ von Petra Afonin“ werden“, erläuterte Prof. Dr. Sigrun Schwarz vom Fachbereich „Pflege und Gesundheit“ der Fachhochschule Münster. Das Theaterprojekt über Menschen mit Demenz beschäftige sich nicht mit den Defiziten, sondern mit dem, was bleibt. Die Kooperation der beiden Fachhochschulen als Teil des ERASMUS-Austauschprogramms wurde im vergangenen Jahr von beiden Hochschulen ins Leben gerufen.


Stichwort: ERASMUS Austauschprogramm
Das Austauschprogramm ERASMUS steht für "European Community Action Scheme for the Mobility of University Students" und wurde von der EU-Kommission ins Leben gerufen. Seit über 20 Jahren fördert ERASMUS die Mobilität von Studierenden und Lehrenden in den 27 EU-Staaten, Liechtenstein, Island, Norwegen und die Türkei. Ab dem akademischen Jahr 2011/2012 ist auch ein Austausch mit Kroatien und der Schweiz möglich.