Stefan Gottkehaskamp
Fraktionsvorsitzender
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,


wir als CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Münster-Ost sind zuständig für die Belange der Stadtteile Mauritz-Ost (St. Mauritz und Münster-Ost), Gelmer-Dyckburg (Gelmer, Gittrup, Sudmühle, Dyckburg) und Handorf.

Wir entscheiden mit über Angelegenheiten Ihres Stadtbezirks. Dazu gehören z.B. die Unterhaltung und Ausstattung der Spielplätze, Fragen des Denkmalschutzes und die Betreuung der örtlichen Vereine. Gerade, wenn es um so genannte Verkehrsberuhigungs- und Sicherungsmaßnahmen geht, haben wir schon öfter zusammen mit der Polizei und der Stadtverwaltung bürgernahe Lösungen erreicht.

Nutzen Sie dieses Forum für Fragen, Anregungen und zur Informationsbeschaffung. Selbstverständlich steht Ihnen jedes Mitglied unserer Fraktion für den persönlichen Kontakt gerne zur Verfügung. Wir freuen uns über Ihre Rückmeldungen und Hinweise.


Stefan Gottkehaskamp
- Fraktionsvorsitzender -


 
09.11.2018
Die Bundestagsabgeordnete Sybille Benning freut sich sehr, mitzuteilen, dass die Stadt Münster 220.000 Euro Bundesmittel für die Dominikanerkirche erhalten wird. "Das sind wirklich hervorragende Neuigkeiten für die Dominikanerkirche, die mit dem Pendel von Gerhard Richter dieses Jahr ja schon eine besondere Aufwertung erlebt hat. Ich bin froh, dass dieses für unsere Stadt so prägende Bauwerk bedacht worden ist. Die Mittel sind natürlich sehr willkommen, um die Pflege des Denkmals weiter zu gewährleisten", so die CDU-Abgeordnete.

06.11.2018
Definitiv: Münster-Lünen wird gebaut!

„Gute Nachrichten für Münster: Der Ausbau der Schienenstrecke Münster-Lünen wird kommen“, freut sich Sybille Benning, Bundestagsabgeordnete der Stadt Münster. Gemeinsam mit dem Obmann im Verkehrsausschuss Reinhold Sendker und ihren CDU-Münsterlandkollegen, hatte Benning jahrelang entschlossen für den Ausbau gekämpft. „Dass der Ausbau kommt, ist dringend notwendig. Münster als Oberzentrum im Münsterland und Heimat vieler Hidden Champions braucht eine gute - auch internationale - Erreichbarkeit“, betont Benning.


05.11.2018
Die CDU-Kreisvorsitzende Sybille Benning und der CDU-Landtagsabgeordnete Stefan Nacke zur Stärkung der Volkshochschule

„Die CDU Münster unterstützt die Initiative der CDU-Ratsfraktion für den Ausbau des Volkshochschulstandortes Münster“, so die CDU-Kreisvorsitzende Sybille Benning.

„Ich freue mich, dass wir in Münster nach jahrelanger Diskussion endlich konkret werden, um die Rahmenbedingungen für eine modernere und zeitgemäße Unterbringung der VHS zu schaffen.“

Stefan Nacke, der Landtagsabgeordnete für Münster-Süd und Weiterbildungsbeauftragte seiner Fraktion, ergänzt: „Wichtig ist für uns aber nicht nur die Modernisierung der jetzigen Räumlichkeiten, sondern vielmehr ein neuer, zentraler Standort. Wir möchten die bewährte Weiterbildungsstätte Volkshochschule zu einem Bildungs-Campus für Münster weiterentwickeln.“


31.10.2018
Benning fordert stärkere Beteiligung durch Regionalkonferenzen
Eine stärkere Beteiligung der Mitglieder, fordert Sybille Benning, Kreisvorsitzende der CDU Münster, bei der Wahl einer neuen bzw. eines neuen Vorsitzenden der CDU Deutschland. Diese erfolgt durch Delegierte im Rahmen des Bundesparteitages im Dezember. „Wir sprechen viel über eine stärkere Einbindung der Basis, jetzt besteht dazu eine sehr gute Gelegenheit“, so Sybille Benning, die ganz konkret Regionalkonferenzen fordert. „Dort können sich die Bewerberinnen und Bewerber um die Nachfolge von Angela Merkel vorstellen und den Fragen der Mitglieder stellen.“ Dieses Verfahren – für das es gute Beispiele gebe – stärke nicht nur den innerparteilichen Diskurs, sondern mache auch für die Öffentlichkeit deutlich, wie der künftige Kurs der CDU aussehen könne. „Transparenz, Beteiligung und Diskussionsfreude waren zwar immer wichtige Prinzipien unserer Partei, können und müssen aber weiter gestärkt werden. So können wir verlorenes Vertrauen zurückgewinnen.“ 

30.10.2018
Sybille Benning, CDU-Bundestagsabgeordnete für Münster, zum aktuellen OECD-Bericht „Bildung auf einen Blick“ (Originaltitel: Education at a Glance“): „Mir ist besonders wichtig, dass Kindertagesstätten für ihre wichtige Aufgabe viel besser ausgestattet werden – sowohl finanziell als auch personell. Denn bereits vor einigen Jahren ist die frühkindliche Bildung stärker in den Fokus gerückt, was wichtig und notwendig war. Im Kindergarten werden bereits wichtige Grundsteine für den späteren Bildungserfolg gelegt. Darüber hinaus bietet er Chancen, den Einfluss des familiären Hintergrunds zu minimieren.“ Weiter fordert Benning: „Darüber hinaus ist eine noch bessere soziale Durchmischung von Schulen erforderlich, damit alle Schüler von gleichwertigen Chancen und Lernumgebungen profitieren können. Außerdem müssen außerschulischer Lernorte, die beruflichen Bildung und die Rolle von Frauen in der Wissenschaft allgemein und in MINT-Fächern gestärkt werden.
Das ist für mich die Konsequenz aus dem OECD Bericht, denn auch wenn es viele positive Entwicklungen gibt, müssen einige Maßnahmen der Länder und des Bundes noch aktiver und nachhaltiger umgesetzt werden.“ 

CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© CDU-Fraktion Münster-Ost  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.04 sec. | 28195 Besucher