Stefan Gottkehaskamp
Fraktionsvorsitzender
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,


wir als CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Münster-Ost sind zuständig für die Belange der Stadtteile Mauritz-Ost (St. Mauritz und Münster-Ost), Gelmer-Dyckburg (Gelmer, Gittrup, Sudmühle, Dyckburg) und Handorf.

Wir entscheiden mit über Angelegenheiten Ihres Stadtbezirks. Dazu gehören z.B. die Unterhaltung und Ausstattung der Spielplätze, Fragen des Denkmalschutzes und die Betreuung der örtlichen Vereine. Gerade, wenn es um so genannte Verkehrsberuhigungs- und Sicherungsmaßnahmen geht, haben wir schon öfter zusammen mit der Polizei und der Stadtverwaltung bürgernahe Lösungen erreicht.

Nutzen Sie dieses Forum für Fragen, Anregungen und zur Informationsbeschaffung. Selbstverständlich steht Ihnen jedes Mitglied unserer Fraktion für den persönlichen Kontakt gerne zur Verfügung. Wir freuen uns über Ihre Rückmeldungen und Hinweise.


Stefan Gottkehaskamp
- Fraktionsvorsitzender -


 
12.10.2018
„Gerade innerhalb der CDU/CSU-Bundestagsfraktion wird das Thema diskutiert. Auch von mir wurde dieser Sachverhalt mit entsprechendem Nachdruck im politischen Berlin forciert. Durch das Urteil des Bundesverfassungsgerichtes vom 4. September diesen Jahres ist erstmals die doppelte Verbeitragung für solche Bürgerinnen und Bürger, welche nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses weiterhin auf eigene Kosten in die betriebliche Altersvorsorge eingezahlt haben, als nicht verfassungskonform erklärt worden. Dies ist ein wichtiger Schritt, da er für viele Betriebsrentner eine Rückerstattung der bereits gezahlten Beträge bedeutet. Dennoch werden Lösungsoptionen für die von diesem Beschluss des Bundesverfassungsgericht nicht betroffenen Betriebsrentner weiterhin auch von Seiten der CDU/CSU-Bundestagsfraktion diskutiert.                        

09.10.2018
Die CDU-Bundestagsabgeordnete Sybille Benning gratuliert der EVORION Biotechnologies GmbH und der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster ganz herzlich zur Förderung durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung! Das BMBF fördert das Projekt „KMU-innovativ-21: EvoCell – Entwicklung einer multiparametrischen Zellanalysetechnologie für die Erforschung und Entwicklung zellbasierter Therapien“ im Rahmen des BMBF-Förderprogramms „Nationale Forschungsstrategie BioÖkonomie 2030“ mit Bundesmitteln in Höhe von 1.533.601 Euro. Der Förderzeitraum begann am 1. September 2018 und endet am 31. August 2021.
 
Ziel des Projektes ist es, eine innovative Analysetechnologie für die Etablierung und Bewertung von Immuntherapien bei Tumorerkrankungen zu entwickeln. Die Technologie hat das Potential, Therapien wirksamer zu machen, Nebenwirkungen zu verringern und Behandlungsmethoden besser auswertbar zu machen. „Die Bewilligung dieser Fördergelder ist eine Anerkennung der wichtigen Arbeit, die die EVORION Biotechnologies GmbH und die WWU Münster leisten. Das BMBF hat erkannt, dass ihr Projekt wertvolle neue Instrumente für die Behandlung von Tumorerkrankungen hervorbringen kann,“ so die Abgeordnete Sybille Benning.

28.09.2018
Gerade wurden in Bonn von der Deutschen Forschungsgemeinschaft und der Bundesbildungsministerin Anja Karliczek die Ergebnisse des millionenschweren Exzellenzwettbewerbs um die Cluster-Anträge bekanntgegeben. Von insgesamt 88 Anträgen sind allein 2 Anträge von der Universität Münster siegreich hervorgegangen. Mittlerweile ein Seriensieger ist das Exzellenzcluster Religion und Politik der Universität Münster. Neuhinzugekommen ist das neue Cluster im Bereich Mathematik "Dynamik - Geometrie - Struktur". Dazu sagt Sybille Benning: "Eine hervorragende Nachricht für unsere WWU und ganz Münster! Herzliche Glückwünsche gehen aus dem Bundestag an den Rektor Johannes Wessels und sein Team. Es ist auch ein großartiger Teamerfolg! Die Förderung von mindestens zwei Clustern ist Grundvoraussetzung, um sich mit einem Gesamtkonzept als "Exzellenzuniversität" bewerben zu können. Viel Glück!"

26.09.2018
Neuer Teamgeist für die Regierungsarbeit
„Der Blick geht nach vorne!“, betont Sybille Benning, CDU-Bundestagsabgeordnete für Münster. „Ich danke Volker Kauder für seine intensive Arbeit in den letzten 13 Jahren.“ Nach den Diskussionen der letzten Tage und Wochen rund um die Personalie von Hans Georg Maaßen sieht es Benning als ein wichtiges Signal an, dass sich die CDU/CSU-Fraktion für einen Teamplayer entschieden hat, der neuen Schwung in die Regierungsarbeit bringen möchte. Benning: „Das ist auch ein Zeichen der Erneuerung unserer Fraktion!“

24.09.2018
"Ziel ist, bezahlbares Wohnen für die Menschen zu schaffen."
"Die Wohnungsnot ist eines der wichtigsten Anliegen für viele Bürgerinnen und Bürger - daher ist es gut, dass die Bundesregierung heute beim Wohngipfel gemeinsam mit den Ländern, Kommunen und weiteren Akteuren wichtige Maßnahmen beschlossen hat. Klares Ziel ist, bezahlbares Wohnen für die Menschen zu schaffen." 
 
Gemeinsam mit den Mitteln von Ländern und Kommunen sollen 100.000 zusätzliche Sozialwohnungen gebaut werden, hierfür stellt der Bund von 2018 bis 2021 mindestens 5 Milliarden Euro zur Verfügung. Diese Woche wurde ebenfalls die Sonderabschreibung für den Mietwohnungsbau auf den Weg gebracht, um zeitnah im Bundestag beraten zu werden, "das setzt wichtige Anreize für mehr Wohnungsbau" so die Bundestagsabgeordnete.

CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© CDU-Fraktion Münster-Ost  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.02 sec. | 27911 Besucher